Leipzig-24plus.de   Unterkünfte online buchen   Illustration von Leipzig
  Home  |  Ferienwohnung Leipzig  |  Ferienhaus Leipzig  |  Hotel Leipzig  |  Pension Leipzig  |  Privatzimmer Leipzig  |  Möblierte Wohnung
Schatten
Schatten
Schatten
Schatten
Schatten
 

Startseite Pfeil Infos über Leipzig Pfeil Leipziger Jazztage

40. Leipziger Jazztage
vom 29. September bis 08. Oktober 2016

Trompete, Foto: Paul-Georg Meister/PIXELIO

Foto: © Paul-Georg Meister /
pixelio.de

Der Jazzclub Leipzig e.V. veranstaltet vom 29. September bis 08. Oktober 2016 zum 40. Mal das bedeutendste ostdeutsche Jazzfestival mit internationalen Jazzgrößen und spannenden Newcomern.
Rund 100 Musiker gastieren an 13 verschiedenen Locations, darunter Saxophonisten und Jazz-Legenden.
Mit dem 2010 eröffneten Liveclub Telegraph hat Leipzig endlich einen eigenen Ort für Jazz-Liebhaber; obwohl Jazz in Leipzig längst eine feste Größe ist.

Jazz – Sehnsucht nach der großen, weiten Welt

Leipzig: Musikstadt und Metropole. Sie verkörpert Tradition und Moderne. Seit den 50er Jahren groovt, swingt und jammt das Herz der Messestadt. Denn wenn der DDR-Bürger schon nicht reisen konnte, blieb ihm wenigstens die Musik. Sie hatte Format und Qualität. Schon 1948 schreibt die Musikgazette Melodie über das spätere Leipziger Tanzorchester: „Es musste erst ein Orchester aus der Provinz kommen, um den Berlinern zu zeigen, wie modern gespielt wird“. Fips Fleischer, der „King of Swing“ und Rolf Kühn sind auch im Westen Stars.
Jazz ist zwar salonfähig, er ist aber auch die Musik des Klassenfeindes und steht immer unter Beobachtung. Gesellschaftsfähig wird er Mitte der 70er Jahre. Dann blüht die Szene auf. Die ersten „Leipziger Jazztage“ finden 1976 statt, sie finden regen Zuspruch und etablieren sich zum Publikumsmagnet. Heute zählt das Jazz-Fest zu den namhaftesten Deutschlands ; es setzt auf Qualität fernab vom Mainstream, legt Wert auf musikalischen Anspruch von Kennern und Könnern. Noch ein Geheimtipp: Lauschen Sie dem Trio L:UV in den Passage Kinos. Ihr Sound untermalt nostalgisch und zauberhaft Trickfilme aus der DDR.

Bühnen & Tickets

  • Conne Island (Koburger Straße 3)
  • Evangelisch-reformierte Kirche (Tröndlinring 7)
  • Galerie KUB (Kantstr. 18)
  • Horns Erben (Arndtstraße 33)
  • Liveclub Telegraph (Dittrichring 18)
  • Moritzbastei Leipzig (Universitätsstraße 9)
  • naTO (Karl-Liebknecht-Straße 48)
  • Neues Schauspiel (Lützner Str. 29)
  • Oper Leipzig (Augustusplatz 12)
  • Schaubühne Lindenfels (Karl-Heine-Straße 50)
  • UT Connewitz (Wolfgang-Heinze-Straße 12)
  • Völkerschlachtdenkmal (Straße des 18. Oktober 100)
  • Werk II (Kochstraße 132)

Tickets unterschiedlichster Preisklassen sind unter der Hotline 0341 126 126 1 erhältlich.

Das Programm 2016 wird in Kürze veröffentlicht

Näheres zu den 40. Leipziger Jazztagen: www.jazzclub-leipzig.de/jazztage

 

Archiv

Programm 2012

Freitag, 21.9.2012
20:00 Uhr, UT Connewitz: Johannes Bigge Trio (Jazznachwuchspreis 2012) /-/ Schneeweiss & Rosenrot

Samstag, 22.9.2012
22:00 Uhr, Werk 2: Ye:Solar /-/ Mouse on Mars /-/ Sevensol & Bender

Sonntag, 23.9.2012
18:00 Uhr, Evangelisch-reformierte Kirche: Tonalrausch "Still Alive" /-/ Stian Westerhus

Montag, 24.9.2012
20:00 Uhr, Horns Erben: Evgeny Ring Quartett

Dienstag, 25.9.2012
20:30 Uhr, Moritzbastei: Pink Freud

Mittwoch, 26.9.2012
21:00 Uhr, UT Connewitz: Arve Henriksen Quartet

Donnerstag, 27.9.2012
19:30 Uhr, Opernhaus Leipzig: WDR Big Band feat. John Taylor, Diana Torto & special guest Lee Konitz /-/ Sophie Hunger
23:59 Uhr, Liveclub Telegraph: Joe Sachse, Heiner Reinhardt

Freitag, 28.9.2012
19:30 Uhr, Opernhaus Leipzig: Verneri Pohjola Quintet /-/ Leszek Mozdzer & Zohar Fresco /-/ Nguyen Le "Songs of Freedom"
23:59 Uhr, naTo: Arne Jansen Trio

Samstag, 29.9.2012
11:00 Uhr, Opernhaus Leipzig: Jazz für Kinder Miez Klassik für Kinder
19:30 Uhr, Opernhaus Leipzig: VEIN feat. Dave Liebman /-/ Jan Vogler /-/ Thärichen's Hendrixperience Orchestra feat. Annamateur
23:59 Uhr, naTo: Richie, Dave & Magic Friends

Sonntag, 30.9.2012
18:00 Uhr, Schaubühne Lindenfels: Pablo Held "Glow"
20:00 Uhr, Neues Schauspiel: Schwarzkaffee

Bühnen & Tickets 2012

  • Oper Leipzig (Augustusplatz 12)
  • naTO (Karl-Liebknecht-Straße 48)
  • Liveclub Telegraph (Dittrichring 18)
  • Moritzbastei Leipzig (Universitätsstraße 9)
  • Werk II (Kochstraße 132)
  • Evangelisch-reformierte Kirche (Tröndlinring 7)
  • Kinderklinik der Universität Leipzig (Oststraße 21-25)
  • UT Connewitz (Wolfgang-Heinze-Straße 12)
  • Horns Erben (Arndtstraße 33)
  • Passage Kino (Hainstraße 19a)

 

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angegebenen Termine und Daten übernehmen wir keinerlei Gewähr.

Letzte Aktualisierung: 2015-12-01